Spezialtiefbau

Viele Projekte bei der Neuerstellung oder Auswechslung von Kanalisationsstrecken oder Medientrassen beinhalten aufwendige Unterquerungen von Bauwerken, die in offener Bauweise nicht über- oder unterquert werden können.
An dieser Stelle kommt der Einsatz von Spezialtiefbauverfahren zum Einsatz. Die häufigsten Varianten, die wir gemeinsam mit regionalen und überregionalen Unternehmen ausführen, sind der gesteuerte und ungesteuerte Rohrvortrieb in allen bekannten Dimminsionen und Rohrmaterialien, die Herstellung von Verbauten als Spundwandverbau oder verschiedener Arten von Bohrpfahlwänden und vieles mehr.

 

Projekte Spezialtiefbau

Bad Säckingen, Neubau RÜB

Neubau eines Regenüberlaufbauwerkes im Zuge der Erweiterung und Modernisierung der Kläranlage Bad Säckingen. Herstellung einer rückverankerten und überschnitten Bohrpfahlwand DN 800
von Default admin account am 18.01.2016, 17:42

Freiburg, Habsburgerstraße

Anspruchsvolle Durchpressung DN 1200 unter der DB-Strecke Basel-Karlsruhe, ohne Einschränkung des Bahnverkehrs, innerhalb Stadt Freiburg auf 20 m Länge. Unterquerung der Fundamentierung DB-Brücke Habsburgerstraße.
von Default admin account am 18.01.2016, 14:35

Freiburg, Kältering

Herstellung eines begehbaren Verbindungskanals DN 2400 zwischen verschiedenen Universitätsgebäuden mit Innenausstattung für Medientransport und Fussgänger. Errichtung von Zwischenbauwerken für die Fortführung weiterer Bauabschnitte.
von Default admin account am 18.01.2016, 14:43

Bad Säckingen Glarner Strasse

Anspruchsvolle Durchpressung DN 1600 unter der DB-Strecke Basel-Waldshut. Parallel neben dem in betrieb befindlichen Schmutzwasserkanal
von Default admin account am 01.04.2015, 08:01

Efringen-Kirchen - Ortskanalisation

Schwierige Durchpressung DN 1200 unter der DB-Strecke Basel-Karlsruhe, ohne Einschränkung des Bahnverkehrs, auf 30 m Länge. Sicherung der Ortsbrust mittels Überdruck und vorgänger Injektion bei fliessenden Bodenarten.
von Default admin account am 01.04.2015, 08:42