Rheinfelden Schildgasse

Bei der Baumaßnahme „Ausbau des Backbone und FTTB-Ortsnetzes im Gewerbegebiet Schildgasse in Rheinfelden & Anschluss Schloss Beuggen“ wurden über 10.000 m Speedpipe – Rohrverbände verlegt. Strom- und Telekomkabel sowie Leerrohre wurden in großen Bereichen der Gesamtstrecke im RSS Flüssigboden-verfahren nach RAL GZ 507 mit eingebaut. Der Flüssigboden bietet einen mechanischen Oberflächenschutz bei darin eingebetteten, sensiblen Bauwerken und Leitungen. Dazu zählen insbesondere Speedpipe Rohrverbände in denen nach Abschluss der Tiefbauarbeiten die Glasfaser eingeblasen wird. Bei der Verfüllung der Leitungsgräben mit RSS Flüssigboden, der ohne mechanisches Verdichten jeden Hohlraum erreicht, schrumpfungsfrei refixiert und Folgeschäden ausschließt, ist dies die Lösung für eine Langfristige Qualitätssicherung. Unabhängig von der wirtschaftlichen und technischen Qualität bietet die RSS Flüssigbodentechnologie nach RAL GZ 507 einen sehr hohen ökologischen Wert.


Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen